Windmessung in höchster Präzision

Windmessungen mit Anemometern sind im Bereich der Windenergienutzung bezüglich der Genauigkeit und den Unsicherheiten das Maß der Dinge. Dabei ist es unerlässlich, dass jeder einzelne Sensor individuell im Windkanal kalibriert wird. Dies war die Motivation zur Gründung der Ammonit Wind Tunnel GmbH (AWT) sowie zum Bau eines eigenen Windkanals.

wk_anemometer.jpg
thies_firstclassadvanced_frei.png thies_firstclass2015_freigestellt.png

ANGEBOTSSPEKTRUM

Voraussetzung für qualifizierte Windmessungen sind hochwertige, kalibrierte Messinstrumente. Die Unsicherheiten bei Verwendung von nicht-kalibrierter Sensorik sind für Planung und Realisierung von Windenergieprojekten sowie für technische Vermessungen an Windenergieanlagen erheblich.

Die Ammonit Wind Tunnel GmbH ist nach DAkkS als unabhängiges Kalibrierlabor entsprechend DIN EN ISO / IEC 17025 akkreditiert. Ammonit Wind Tunnel ist darüber hinaus Mitglied des MEASNET-Netzwerks. Mit der DAkkS-Akkreditierung und der MEASNET-Mitgliedschaft können wir Windsensoren nach IEC 61400-12-1 und MEASNET in unserem Windkanal kalibrieren.